Neuigkeiten

Drei neue Studienzentren nehmen an der CASCADE Studie teil! Wir begrüssen Winterthur, Freiburg und Grangettes als unsere neuen Partner und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.  

Die K-CASCADE Studie in Korea rekrutiert bereits die ersten Teilnehmer. Die beiden Teams treffen sich regelmässig zum Wissens- und Erfahrungsaustausch.


Verlosung

Wir wissen Ihre Teilnahme an der CASCADE-Studie sehr zu schätzen. Als Zeichen unserer Wertschätzung haben wir jeden Januar zufällig einen Teilnahmecode ausgewählt, der dazugehörige Teilnehmer erhält einen Manor-Gutschein im Wert von 300 CHF. Im Januar 2022 kam der glückliche Teilnehmer aus der Region Genf. Herzlichen Glückwunsch!


Projektstatus

Bisher haben 537 Personen an der Studie teilgenommen, davon 423 Frauen und 114 Männer. Fast alle haben zugestimmt (94%), Teil der Kohorte zu sein und werden innerhalb der nächsten 5 Jahre erneut kontaktiert.

Aktuell finden Rekrutierungen in den Kantonen Basel-Stadt, Bern, Freiburg, Genf, Jura, Tessin und Zürich statt. Der Versand der zweiten Umfrage hat im März 2020 gestartet und dauert, für Teilnehmer und Teilnehmerinnen die seit mindestens 18 Monaten in der Kohorte sind, bis heute. Der Versand der zweiten Befragung beginnt im Herbst 2022 für Teilnehmende, die seit mindestens 36 Monaten in der Kohorte sind.

Einzelinterviews oder Fokusgruppen bei denen Erfahrungen mit uns geteilt wurden, haben mit 57 Personen stattgefunden. Weitere Interviews oder Fokusgruppen sind für Herbst 2022 geplant. Dann werden wir zusätzliche Themen zur Entscheidungsfindung im Risikomanagement und zur medizinischen Überwachung untersuchen. Wir hoffen, dass Sie Interesse haben, an diesem Teil der Studie teilzunehmen.

» Weitere Informationen zur Studie


Neues Projekt

Mit Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds erstellen wir eine neue Website für Familien mit einer genetischen Prädisposition für Krebs. Die Website wird Informationen über genetisch bedingten Krebs und das zugehörige Risikomanagement bereitstellen sowie Entscheidungshilfen aufzeigen für die Kommunikation von Gentestergebnissen innerhalb von Familien. In ein paar Monaten werden wir Sie um Ihren Input bitten und fragen, ob Ihnen die von uns präsentierten Informationen und das Layout der Website gefallen. Wir möchten uns im Voraus für Ihre Teilnahme bedanken.


Workshop

Das CASCADE-Konsortium organisiert einen Workshop mit internationalen Experten, um die Herausforderungen des Cascade Genetic Screening in der Schweiz zu diskutieren. Der Bericht des Workshops beschreibt die wichtigsten Ergebnisse die für die CASCADE Studie führend sind.

» Zur Workshop-Publikation


Studienprotokoll

Der wissenschaftliche Artikel beschreibt das methodische Vorgehen der CASCADE-Studie und gewährleistet Transparenz und wissenschaftliche Integrität. Darüber hinaus macht dieser Artikel die wissenschaftliche Gemeinschaft auf unsere Forschungsaktivitäten aufmerksam. Wir möchten ausserdem diese Gelegenheit nutzen, um unseren Forschungspartnern für ihren Beitrag zur wissenschaftlichen Entwicklung der CASCADE-Studie zu danken.

» Zum Artikel